Rezepte: Irish Stew (Irland)

Das Irish Stew ist ein traditionell irisches Gericht, dessen Hauptbestandteile Lammfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Petersilie sind.

Zutaten für 4-6 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 1 kg Lammkeule (schieres Fleisch)
  • 500 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln (Agria, Christa, Granola, Laura oder Quarta)
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Karotten
  • 1 kg Weißkohl
  • 12 l Rinder-, Gemüse- oder Würfelbrühe
  • 12–1 EL Kümmel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL fein gewiegte, glatte Petersilie
  • Thymian
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  • Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen, in nicht zu kleine Stücke schneiden und das Fleisch von den Sehnen befreien.
  • Das Gemüse putzen und schälen.
  • Das Kraut in fingerbreite Streifen schneiden, die Zwiebeln mit den Karotten in Scheiben schneiden und die Kartoffeln vierteln.
  • Nun das Fleisch und das Gemüse nacheinander in einen Topf einschichten und dabei jede Schicht würzen.
  • Das Ganze nun vorsichtig mit einer Brühe begießen.
  • Bei geschlossenem Deckel etwa eineinhalb Stunden langsam garen lassen.
  • Während der ganzen Zeit darf nicht umgerührt werden, aber eventuell etwas Wasser nachgießen.
  • Den Eintopf abschmecken, mit der Petersilie bestreuen und servieren.

Beilagen

  • Baguette

Zeit*: Zubereitung: 30 Minuten + Kochzeit: 1 Stunde und 30 Minuten

Verfasser:

Werbung