Rezepte: Schweinefilet in Käsesauce mit Kräutern

Das Schweinefilet in Käsesauce mit Kräutern ist eine recht preiswerte Hauptspeise, die sehr lecker ist.

Zutaten für 4 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 2 Schweinefilets zu je 300 g
  • 2 EL Grillgewürz
  • Öl zum Braten
  • 400 g Champignons 1 Klasse aus der Dose
  • 200 g Sahne
  • 100 ml Milch
  • 100 g Schmelzkäse (mit Kräutern)
  • ein Spritzer Worcestersauce
  • 1 TL Dijon-Senf
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Msp. Currypulver
  • 1 EL Weizenmehl
  • 1 EL gemischte Kräuter (TK-Ware)

Zubereitung

  • Das Fleisch waschen und trocknen.
  • Fettstreifen und Sehnen, wenn man sie findet, abschneiden.
  • Das Filet in Grillgewürz wälzen, das reichlich davon an dem Fleisch haften bleibt.
  • Das Filet dann in eine Schüssel geben. Das restliche Grillgewürz darüber geben und abdecken.
  • Die Schüssel kalt stellen und das Filet über Nacht marinieren lassen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Filets von allen Seiten in der Pfanne schön anbraten.
  • Die Filets aus der Pfanne nehmen und in die Schüssel zurück geben.
  • Die Filets abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  • Die Filets in eine Auflaufform geben.
  • Die Champignons gründlich abtropfen lassen.
  • Die Champignons in Scheiben schneiden.
  • Die Champignons über die Filets geben.
  • Den Bratensaft aus der Schüssel in die Pfanne geben.
  • Sahne dazu geben.
  • Den Schmelzkäse dazu geben.
  • Die Sauce mit Worcestersauce, Senf, Pfeffer, und Curry dazu geben.
  • Alles gut verrühren und aufkochen lassen.
  • Mehl in etwas Wasser einrühren, dass kein Klümpchen mehr übrig sind.
  • Das Mehl in die Sauce geben und noch einmal aufkochen lassen. Dabei ständig rühren.
  • Die Kräuter in sie Sauce geben und verrühren.
  • Die Sauce über die Filets geben.
  • Die Filets auf der unteren Schiene 45 Minuten garen lassen.

Beilagen

  • Dazu passen Nudeln aller Art, am besten Spätzle oder wer es italienischer mag Tagliatelle.
  • Dazu gehört ein frischer Salat.

Zeit*: 25 Minuten Vorbereitungszeit + Marinierzeit + 45 Minuten Garzeit

Verfasser: Hombre

Das könnte Sie auch interessieren: