Rezepte: Blätterteig-Pizza (Italien)

Die Blätterteig-Pizzen sind schnell zubereitet und eignen sich optimal als Partysnack oder als Samstag-Abend-Imbiss auf der Couch.

Zutaten bis 12 Pizzen

  • 450 g Blätterteig (10 bis 12 Quadrate)
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Tomatenmark oder ein Fertigprodukt aus dem Handel
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Zwiebeln
  • 150 g geriebenen frisch fein geriebenen Emmentaler, Greyerzer, Comté oder Bergkäse
  • Olivenöl
  • getrockneter Oregano
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  • Champignons waschen und in Scheiben schneiden, Paprika und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
  • Den Blätterteig in Quadrate schneiden und mit Tomatenmark bestreichen (einen ca. 1 cm breiten Rand freihalten).
  • Das Gemüse gleichmäßig auf den Blätterteig-Quadraten verteilen und würzen.
  • Die Pizzen mit etwas Öl beträufeln.
  • Alle Pizzen mit Käse bestreuen und bei 200 °C 25 Minuten goldbraun backen.
  • Die fertigen Blätterteig-Pizzen mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Anmerkungen

  • Man kann die Pizzen auch noch zusätzlich mit dünnen, gebratenen Fleischstreifen (z.B. Putenschnitzel) belegen.
  • Die Gemüsesorten für den Belag können natürlich variieren

Zeit*: Zubereitung: 20 Minuten + Backeit: bis 25 Minuten

Verfasser: Vran01

Werbung