Rezepte: Fischauflauf mit Forelle (Spanien)

Fischauflauf mit Forelle (span. Vomita frito ist ein typisch spanisches Gericht welches sehr gut zu einem leichten Salat zur Mittagszeit geeignet ist. Das Rezept ist für ca 4–6 Personen je nach Hunger. Es schmeckt sehr würzig ohne den leckeren Fischgeschmack zu verlieren. Das etwas ungewöhnliche Rezept ist auch für Personen geeignet die normalerweise Fisch nicht so gerne essen. Habe das Rezept aus einer spanischen Küche die es selber verfasst haben geschenkt bekommen.

Zutaten für 6 Personen (45 Minuten)

  • 4 Forellen
  • Senf
  • 2 Zwiebeln
  • Weinblätter
  • 500 g pürierte Tomaten
  • Olivenöl
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
  • 500 g Schafskäse
  • 350 ml Sahne
  • frisch gemahlene Muskatnuss
  • geschnittene Estragonblätter
  • gemahlene Nelken
  • Mehl (Type 405)

Zubereitung

  • Die fertigen Forellen kurz unter fließend kaltem Wasser waschen und mit Küchenkrepp vorsichtig trocken tupfen.
  • Dann vorsichtig mit einem Messer quer auf einer Seite aufschneiden, nicht komplett durchschneiden.
  • Den Fisch aufklappen und etwas Pfeffer in das innere streuen.
  • Danach rund zwei Esslöffel Senf in jeden Fisch streichen und vorsichtig wieder schließen sodass der Senf nicht aus den Fisch rinnt.
  • Den Fisch dann etwas mehlieren und für ca. 7 Minuten auf einer Seite anbraten, dann wenden und 5 Minuten die andere Seite braten.
  • Er kann auch ruhig etwas dunkler werden. Das verleiht dann später eine besondere Röstnote.
  • Danach die große Auflaufform nehmen und den Boden mit Öl einstreichen.
  • Danach wird der Boden noch mit Weinblättern ausgelegt.
  • Den Fisch mit 2 klein geschnittenen Zwiebeln in etwas Abstand voneinander in die Form legen.
  • Die pürierten Tomaten zwischen die Fische verteilen.
  • Eine Prise Muskatnuss, etwas geschnittenen Estragon, gemahlene Nelken, etwas Pfeffer sowie Salz und 350 ml Sahne darüber verteilen.
  • 500 Gramm Schafskäse darüber streuen und wieder mit Weinblättern belegen.
  • Auflauf ca. 20 Minuten bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze mit 200 °C auf der mittleren Schiene backen.
  • Den Auflauf auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Beilage nach Wahl servieren, Guten Appetit.

Beilagen

  • Sehr gut eignen sich Pell-, Salz-, Ofen- oder Bratkartoffeln und einen leichten Blattsalat oder gemischter Salat.
  • Reis
  • Frisch gebackenes oder vom Bäcker besorgtes Pide, Baguette, Ciabatta, Pide, Weißbrot oder Toastbrot
  • Brotscheiben im Öl beidseitig je ca. 5 Minuten geröstet, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Verfasser: Zwiebelbert

Das könnte Sie auch interessieren: