Rezepte: Panierte Zucchini

Irgendwann hat mir ein vegetarischer Bekannter dieses Rezept gezeigt. Vor allem im Sommer, wenn die Zucchini frisch ist, ist das ein abwechslungsreiches Essen. Die panierte Zucchini kann man sowohl warm, als auch kalt, zu oder mit etwas geniesen.

Zutaten für 2 Personen (15-20 Minuten)

  • 2–3 kleine Zucchini
  • 4–5 Eier
  • Olivenöl
  • frisches Semmelmehl oder ein Fertigprodukt aus dem Handel
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Zucchini schälen und dann in Scheiben schneiden.
  • Die Zucchinischeiben mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Semmelbrösel auf einen Teller geben.
  • Die Eier ebenfalls auf einen Teller geben
  • Die Zucchini zuerst in dem Ei mehrfach wenden.
  • Dann die mit Ei überzogenen Zucchinischeiben in den Semmelbröseln wenden.
  • Je nach Geschmack kann man diesen Vorgang ein weiteres mal wiederholen.
  • Danach in der vorher erhitzten Pfanne mit Öl ausbacken.

Beilagen

  • Saucen aller Art

Werbung