Rezepte: Heringsalat mit Meerrettich

Der Heringssalat mit Meerrettich ist eine ideale Ergänzung zu kaltem Abendbrot oder als Vespermahlzeit. Auch auf Festen und Büffets hat er sich ebenfalls bewährt.

Zutaten für 4 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 4 Bismarckheringe oder Rollmops
  • 2–3 kleine Gewürzgurken
  • 2 Äpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Becher Crème Fraîche
  • 1–2 TL Meerrettich
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Heringe in grobe Würfel schneiden.
  • Die Essiggurken entweder in dünne Scheiben oder in Würfel schneiden.
  • Die Äpfel waschen, schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Halbringe schneiden.
  • Den Becher Crème fraîche mit dem Meerrettich mischen.
  • Die Masse mit den Zutaten vermengen.
  • Die Salat abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen

  • Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot auf Sauerteigbasis, Weißbrot, Semmel oder Toastbrot

Zeit* Zubereitung: 30 Minuten + Marinierzeit: 4 Stunden

Verfasser: Vran01

Werbung