Rezepte: Karotten-Blumenkohlauflauf mit Kochschinken

Der Karotten-Blumenkohlauflauf mit Kochschinken ist ein kräftiger Auflauf.

Zutaten für 4 Personen (Zeit* sh. unten)

  • 1 Portion Mornaysauce
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 400 g geschälte Karotten
  • 2 Chicoréestauden
  • 200 g Kochschinken
  • 1 EL frisches Semmelmehl oder ein Fertigprodukt aus dem Handel
  • 100–200 g frisch fein geriebenen Emmentaler, Greyerzer, Comté oder Bergkäse
  • Butterflocken
  • Cayenne oder Piment d’Espelette
  • Salz

Zubereitung

  • Das Backgitter auf die zweite Schiene von unten geben.
  • Den Schinken in Streifen schneiden.
  • Den Blumenkohl putzen und in Röschen zerteilen.
  • Den Chicorée küchenfertig vorbereiten und in Scheibchen schneiden.
  • Die Karotten schälen und in Würfel schneiden.
  • Einen Topf mit ausreichend gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und den Chicorée kurz zusammenfallen lassen.
  • Diesen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen und in Eiswasser abschrecken.
  • Das Wasser erneut zum Kochen bringen.
  • Die Karottenwürfel etwa 7 bis 8 Minuten blanchieren, durch ein Sieb abseihen und in Eiswasser abschrecken.
  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Die Mornaysauce nach Anleitung zubereiten.
  • Einen Topf mit ausreichend gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Blumenkohl etwa 10 bis 12 Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluss die Karotten mit dem Chicorée zum Blumenkohl geben, erhitzen, durch ein Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
  • Das Gemüse, den Schinken und die Sauce in Lagen einschichten und mit der Sauce abschließen.
  • Den Auflauf mit Käse und Semmelmehl bestreuen.
  • Den Auflauf mit Butterflocken belegen.
  • Den Auflauf im heißen Ofen 20 Minuten backen lassen.

Beilagen

  • Salzkartoffeln

Zeit*: Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: 20 Minuten

Verfasser:  Vran01

Das könnte Sie auch interessieren: