Tapasrezept Käse-Kartoffelkroketten (Spanien)

KäsekrokettenKäse-Kartoffelkroketten sind Tapas, die ihren besonderen Geschmack durch den in ihnen verarbeiteten Manchego erhalten.

Zutaten für 8 Tapas (Zeit 60 Minuten)

  • 2 Beutel Kartoffelpüree mit Milch (für je 12 l Flüssigkeit)
  • 1 TL Butter oder Margarine
  • 50 g Manchego am Stück
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch gemahlene Muskatnuss
  • 1 Ei
  • 50 g Paniermehl
  • 1 l Öl zum Frittieren

 

Zubereitung

  • Für das Kartoffelpüree nur 650 ml Wasser zum Kochen bringen und das Pulver einrühren, bis es keine Klümpchen mehr gibt.
  • Etwas quellen lassen.
  • Die Butter unterheben und rühren bis sie geschmolzen ist.
  • Den Käse über das Püree reiben und ebenfalls unterheben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Abkühlen lassen.
  • Aus dem Kartoffelteig kleine Bällchen formen.
  • Das Ei in einer Schüssel verquirlen.
  • Eine Schüssel mit Paniermehl bereitstellen.
  • Die Kartoffelbällchen erst in Ei, dann in Paniermehl wenden.
  • Portionsweise Goldbraun frittieren.
  • Warm oder kalt servieren.

Werbung