Rezepte: Forelle mit Mandeln

Die Forelle mit Mandeln ist ein Standardgericht der europäischen Küche. Wichtigst bei solchen Gerichten ist die Frische der Forellen (glänzende Augen, rote Kiemen).

Zutaten für 4 Personen (45 Minuten)

  • 4 mittelgroße Forellen
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Butterschmalz
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 1 EL fein gewiegte, glatte Petersilie
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

  • Die Forelle säubern, innen mit Küchenpapier gut trocknen und außen mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Fische mit Zitronensaft beträufeln.
  • In heißem Butterschmalz von beiden Seiten je 7 Minuten sanft braten.
  • Diese herausnehmen und das Fett aus der Pfanne entfernen.
  • Butter und Mandeln zugeben, diese ganz leicht anrösten lassen und über den Fisch geben.
  • Die Fische mit der Petersilie bestreuen.

Beilagen

  • Salzkartoffeln

Verfasser: Vran01

Werbung